• Bespielbarkeit des Rasenplatzes
    Freigegeben

Erstes TuS-Gerümpelturnier auf Rasen

Zehn Freizeitmannschaften verlebten einen gelungenen Abend

 

Am Freitag, 15. Juni, fand auf der Jean-Dohle-Sportanlage nach zwei Jahren Pause wieder ein Fußballturnier für Freizeitmannschaften statt. In diesem Jahr freuten sich die zehn teilnehmenden Mannschaften über beste Bedingungen beim erstmals auf Rasen ausgetragenen Gerümpelturnier.

In zwei Fünfergruppen wurden die Teilnehmer der KO-Spiele ermittelt. Nach insgesamt 27 Spielen ergab sich folgendes Klassement:

  1. C. Promille
  2. De Schmier
  3. Eintracht Eimer
  4. F-Jugend des letzten Jahrtausends
  5. Saufen statt Laufen
  6. JGV Heisterbacherrott
  7. Hinterhofkicker
  8. KG „Spitz pass op“
  9. TUSsis
  10. Out of Order

 

Bei allem sportlichen Ehrgeiz stand aber bei diesem Turnier, wie schon immer, die Geselligkeit und Fairness an oberster Stelle. So entschied sich die unabhängige Jury für die Mannschaft „Die TUSsis“, als es um die Vergabe des Fairnesspokals ging. Ausschlaggebend war hierbei die Tatsache, dass die Mannschaft überwiegend mit Damen besetzt war und trotz teilweise hoher Niederlagen immer fair mit dem Gegner und Schiedsrichter umging.

In der Meterwertung konnte sich die Mannschaft „Saufen statt Laufen“ durchsetzen und freute sich über ein Pittermännchen zur freien Verfügung.

Nach dem abendlichen Turnier – das Finale wurde um ca. 21:40 Uhr unter Flutlicht ausgespielt – verlebten die anwesenden Mannschaften noch ein paar schöne Stunden und diskutierten über den Turnierausgang und die gerade angelaufene Fußball-Weltmeisterschaft.

 

Kommentare sind geschlossen.